· 

ein neues Nanook-Projekt steht an

So oft im Leben ergeben sich aus zufälligen Bemerkungen oder verrückten Ideen die tollsten Ergebnisse.

So auch in diesem Fall! Unabhängig voneinander und aus verschiedenen Gründen hatten wir beide das Bedürfnis uns eine Auszeit aus unseren vorherigen Jobs zu nehmen. Aus einer halb ernst gemeinten Nebenbemerkung, dass es doch sicher spannend wäre mal einfach mit einem Kleinbus oder ähnlichem ein paar Wochen durch Europa zu reisen und zu sehen, ob wir von Strassenmusik leben können, entstand eine Idee die uns beide nicht mehr los liess.

 

Auch wenn unser Umfeld die Idee erst als nicht ganz ernst gemeint abtat war für uns beide schnell klar, dass wir dieses Projekt in die Tat umsetzen wollten. 

Nach dem Entschluss dauerte es noch ein paar Wochen bis wir uns effektiv an die Planung machen konnten - bei Meli waren bereits ein paar andere Projekte im Köcher, welche erst noch fixiert werden mussten und Ursi war ja noch nicht mal in der Timeout-Phase angelangt sondern stand noch mit beiden Beinen mitten im Berufsleben. 

 

 

Im Laufe des Herbstes setzten sich die Puzzleteile dann langsam aber stetig zusammen... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0