· 

Reiseroute steht fest

Folgende Länder standen zur Diskussion: Frankreich, Spanien oder Deutschland. Die Würfel sind gefallen: Wir gehen nach Deutschland! Wieso? Ganze einfach, weil es uns sehr wichtig ist, dass wir die Landessprache verstehen und sprechen können. Denn schliesslich möchten wir das eine oder andere Gespräch mit den Einheimischen führen können. Wir sind nämlich sehr gespannt auf die Geschichten auf und neben den Strassen. Ausserdem ist die Kriminalität in diesem Land am kleinsten, was wiederum zu unserer Sicherheit beitragen sollte. Abgesehen davon soll Deutschland bezüglich Strassenmusik sehr lukrativ sein. Wir sind gespannt....

 

Da wir mit einem Camper oder einem Wohnwagen unterwegs sein werden, haben wir uns relativ schnell auf die Jahreszeiten Frühling und Sommer bezüglich Reisezeit festgelegt. So haben wir hoffentlich viele warme und sonnige Tage und sind trotzdem noch nicht mit der grossen Touristenmasse unterwegs.

 

Ausserdem haben wir nach dem Motto "weniger ist mehr" entschieden. Wir möchten jeweils ca. eine Woche an einem Ort weilen. Mit der Hoffnung, so auch etwas Ruhe in unser Reiseleben zu bringen. So haben wir ausserdem die Möglichkeit auch etwas von der Stadt und der Umgebung zu sehen. Und schliesslich müssen wir die Orte ja auch etwas auskundschaften: Wo ist der ideale Platz für Strassenmusik?

 

Also haben wir uns an die Reiseroute gemacht. Welche Stadt würde uns interessieren? In welcher Stadt waren wir noch nie? Unser einziger Fixpunkt war der 1. Juni in Berlin, da wir dann ein Konzert in der Waldbühne besuchen werden.

Abgesehen von der Grossstadt Berlin wurde uns sehr schnell klar, dass wir einmal die etwas weniger bekannten und somit auch kleineren Städte in Deutschland besuchen möchten. Trotz Stadt und Menschenmenge, auf die wir ja auch angewiesen sein werden, zog es uns in die Natur: der wunderbare, weite & bezaubernde Norden. Obwohl wir die Städte ja noch nicht besucht haben, haben wir Deutschland jetzt schon auf eine neue Art entdeckt. Wir können es kaum erwarten los zu fahren und unsere Vorfreude ist dementsprechend gross. 

 

Wir glauben, dass wir mit der ausgewählten Route unserem Grundmotto: Freiheit, Herzensangelegenheit, Musik, Natur & Reisen sehr nahe kommen werden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0