Nanook

und zusammen sind wir einen Teil der Band Nanook

Der Anfang (1995 - 1999)

Bereits im Jahre 1995, im Alter von ca. 12 Jahren, begannen Meli & Ursi gemeinsam aus Leidenschaft und viel Engagement Musik zu machen. Songtexte wurden geschrieben und passend dazu eine Melodie komponiert. Unter verschiedenen Namen durchlief die Band in den ersten Jahren dann verschiedenste Formationen von 3 bis 6 Mitgliedern bis zum Jahr 1999, in welchem Ursi mit ihrer Familie für ein Jahr in die USA zog und entsprechend eine Zwangspause eingelegt werden musste. 

 

"Friends Forever": Junges Erwachsenenalter, erste Demo CD, erste Single (2000 - 2003)

Nach der Rückkehr von Ursi in die Schweiz im Sommer 2000 taten Meli & Ursi sich dann erneut (vorläufig nur noch als Duo unter dem Namen „Friends Forever“) zusammen. Im Herbst 2001 entstand die erste kleine Demo-CD „Just the beginning“ mit 6 selbstkomponierten Songs, aufgenommen in den George Hug Studios in Weesen. In dieser Zeit sammelten die beiden auch erste Erfahrungen auf der Bühne an diversen regionalen Anlässen.

Mit grosser Ausdauer haben sich die beiden bisher ihren Weg selbständig erkämpft und im Herbst 2003 entstand schliesslich in Zusammenarbeit mit „Wombatmusic“ & „Starproductions“ die erste offizielle Single „Dreamwalker“. In der gefühlvollen und eingängigen Pop-Ballade überzeugten die beiden mit ihren gut harmonisierenden Stimmen und kletterten damit auf ihrer Erfolgstreppe wieder eine Stufe höher...

In den kommenden Jahren fehlte dann leider wegen Studium die Zeit für regelmässige Proben, und so blieben grössere Auftritte und auch ein Nachfolger von „Dreamwalker“ vorläufig aus.

 

Über's Duo hinauswachsen, zweite Demo-Aufnahmen (2007 - 2009)

Ab 2007 probten Meli & Ursi dann zu dritt mit Melis Bruder Martin „Märdu“. Er übernahm den Schlagzeug-, Klavier- oder Mundharmonika-Part in der Pop-Band. So entstand dann im Sommer 2007 wieder eine Demo-CD mit weiteren selbstkompomierten Songs. Ab Herbst 2008 wurden dann die Proben wieder intensiver. Märdu war ab dann auch regelmässig bei den Proben dabei und avancierte zum festen Bandmitglied. 

Seit Frühjahr 2009 zogen die drei dann erstmals in einen richtigen Proberaum, wobei wöchentlich eine ausgiebige Probe ansteht. 

 

Nanook: Eine vollwertige Band! (2009 - 2018)

Im Sommer 2009 stiess schliesslich Melis Schwager Beat „Bide“ als Gitarrist zur Band dazu. Im Spätsommer 2011 komplettierte der Drumer Chregi die momentane Formation, welcher 2018 die Band aus familiären Gründen leider wieder verlies.  In dieser Zeit entstanden die beiden semi-professionellen Aufnahmen von "Because it's war" und "Afraid to be left alone again". 

 

ab 2019

Mit dem STREET LIFE Projekt steht wieder eine neue aktive Phase und hoffentlich viele neue Inspirationen in den melancholisch-musikalischen Startlöchern von Nanook - sind wir alle gemeinsam gespannt, was uns erwartet!